Logo - frauenbuch.de
Bücher von Frauen
  comm - Ihr online-Partner
Empfehlung Buch - Donoghue, Emma: Raum
Thema - Nur Kriegslegenden?
 

Unser Tip zum Thema "Nur Kriegslegenden?"

Im Dezember 1961 - vor nunmehr 50 Jahren - endete der Prozess gegen Adolf Eichmann, Leiter des „Judenreferats“ im Reichssicherheitshauptamt und einer der Hauptverantwortlichen für die Planung und Durchführung des Völkermords an den Juden mit seiner Verurteilung zum Tode wegen Verbrechen gegen die Menschheit, begangen an Angehörigen des jüdischen Volkes. Am 31. Mai 1962 wurde er hingerichtet.

Agenten des israelischen Geheimdienstes hatten den ehemaligen SS-Obersturmbannführer, dessen Aufenthaltsort in Argentinien sowohl dem Bundesnachrichtendienst als auch der CIA seit Jahren bekannt war, im Mai 1960 gekidnappt. Die Bundesrepublik Deutschland stellte jedoch kein Auslieferungsersuchen, wodurch Eichmann nach israelischem Recht angeklagt wurde.

Es ist vielleicht Zeit, sich mit Hannah Arendts These von der "Banalität des Bösen" neuerlich zu befassen. Seit Jahren werden die Ausführungen der Philosophin kaum gelesen, aber viel zitiert.



Bücher

Arendt, Hannah; Fest, Joachim C.:
Eichmann war von empörender Dummheit


Arendt, Hannah:
Eichmann in Jerusalem


Stangneth, Bettina:
Eichmann vor Jerusalem




Zurück

Schnellsuche

Bitte geben Sie wenigstens drei Zeichen ein.





Aktueller Büchertisch


  Zum Seitenanfang  

herderstraße 10 • 10625 berlin • tel. 030 315 714 13 • fax 030 315 714 14 • post@frauenbuch.de